Am 23. Januar 1975 fanden sich im Nebenzimmer des Gasthauses zum "Badischen Hof" in Sulzfeld 29 Personen ein, um einen Tischtennisverein oder eine Tischtennisabteilung im TV Sulzfeld zu gründen.

Nach reger Diskussionen der Vor- und Nachteile eines eigenständigen Vereins oder einer Abteilung wurde dann darüber abgestimmt:

Ergebnis:

für einen Verein: 20 Personen
für eine Abteilung: 1 Personen
Enthaltung: 8 Personen

Herr Herbert Maier stellte nach der Abstimmung fest, dass nun ein Verein gegründet wird.

Eine Liste mit 25 Gründungsmitgliedern wurde erstellt.

Folgende Gründungsmitglieder sind seit dieser Zeit dem TTV treu geblieben:

Emil Abendschön,
Emil Barth,
Herbert Bregler,
Manfred Eiber,
Georg Gunzinam,
Karl Hagenbucher,
Herbert Maier,
Wolfgang Pux,
Walter Riede,
Günther Sayer,
Harald Störzinger und
Jürgen Weber

 

Durch Herrn H. Maier wurde dann ein Entwurf einer Vereinssatzung vorgestellt und diskutiert.

Diese wurde dann Einstimmig beschlossen und hat im wesentliche Heute noch Ihre Gültigkeit.

 

Anschließend wurde dann die Vorstandschaft gewählt und die Gründungs- und Jahresbeiträge festgelegt.

Als erste Vorstände vom TTV Sulzfeld wurden einstimmig Herbert Maier und Günter Sayer gewählt.